PS audio - Direct Stream DAC

 

Paul McGowan hat mit seiner langjährigen Erfahrung im Bau von externen DA-Wandlern im PerfectWave DAC den technologischen und klanglichen Gipfelpunkt in dieser Gerätekategorie erreicht. Paul McGowan, einer der arriviertesten Entwickler in der Highend Elektronik, versteht es mit seinem Gespür für außergewöhnliche Mitstreiter, immer wieder völlig neue Ideen zu realisieren. Das Ergebnis dieser Teamarbeit ist der Direct Stream DAC, ein absolut außergewöhnlicher DA-Wandler mit beeindruckenden klanglichen Fähigkeiten und Lautstärkerregelung, der darüber hinaus zukunftssicher durch seine Update-Funktion ist.

Das feinfühlige Anpassen des Klangerlebnisses wird zusätzlich durch die Wählbarkeit von 5 verschiedenen Filtercharakteristiken unterstützt. Wenn Sie nicht an der Wiedergabe von optischen Scheiben wie CDs / DVD-As interessiert sind, können Sie den Direct Stream DAC in ein Netzwerk einbinden und mit einer Endstufe verbinden. Damit entsteht ein komplettes Highend Musik System dessen Ergebnis selbst die verwöhntesten Musik-Gourmets begeistert.

Dieses Gerät wandelt fast jede Digitalquelle von 32 kHz bis zu 192 kHz in die Analogwelt (bis auf SACD), sei es von einem Laufwerk oder von einem Plattenlaufwerk / Musikserver, aus dem Internet, von einem Satelitten-/ Kabel Receiver oder einem PC.
Als Eingang werden angeboten: Cinch, XLR, USB, Optisch und 2 mal I2S, ausgeführt als HDMI Anschlüsse.
Neben der 44,1 kHz / 16 bit werden auch 48 kHz, 88,2 kHz, 96 kHz, 176,4 kHz und 192 kHz als Upsampling Raten angeboten sowie zusätzlich die Einstellung „Native“. Dabei wird die gesamte Upsampling-Elektronik umgangen und die Wiedergabe erfolgt so, wie sie aufgenommen / geliefert wurde. In Verbindung mit dem DS Memory Player können beispielsweise HRx-Aufnahmen (z.B. von Reference Recordings) mit 176,4 kHz / 24 bit wiedergegeben werden. Dieses Klangerlebnis wird Sie nicht mehr loslassen. Es ist das derzeit wohl beste Aufnahmeverfahren überhaupt.

 

 Spezifikationen

 

spezifikationen DirectStreamDAC